Liste aller bisher betriebenen Hamburger Luftmessstationen

(alphabetisch geordnet nach Stationsnamen; Beschreibung der Stationsarten siehe unter der Tabelle)

Hamburger Luftmessnetz – FHH

Stationsname

Stationsart *

Betriebsbeginn

Betriebsende

Altona Elbhang

G

8.12.2011

Bahrenfeld

G

1.3.1984

20.4.1999

Barnerstraße

S

27.1.1997

23.2.1999

Bergedorf

G

1.6.1999

3.5.2007

Billbrook

G, M

1.1.1985

Billstedt

G

22.6.2004

19.1.2016
Billwerder I

So

1.7.2003

2.3.2005

Billwerder II

So, M

1.12.2006

10.5.2010

Blankenese-Anleger

So

5.4.2001

5.6.2002

Blankenese-Baursberg

O

10.12.1998

31.1.2017
Blankenese-Elbhang

O

2.4.1997

2.11.1998

Braamkamp

S

3.1.2002

2.4.2003

Bramfeld

O, M

6.4.1998

Bremer Straße

S

28.11.1996

2.12.1997
Eidelstedt

G

1.3.1984

7.4.1993

Eppendorfer Baum

S

1.6.1994

9.6.1995

Fernsehturm (188 m)

So

1.7.1993

13.10.1996

Finkenwerder

G

1.5.1984

30.9.1991

Finkenwerder Airbus

So

20.1.2004

Finkenwerder West

So, M

12.2.2004

Flughafen-Nord

G, So

1.4.1994
1.12.1998

28.7.1995

Flughafen-Nordost

So

1.6.1997

4.6.1998

Flughafen-Südwest

So

10.11.1995

4.4.1997

Fuhlsbüttler Straße

S

1.7.1995

3.9.1996

Gärtnerstraße

S

1.11.2001

1.12.2003

Georgswerder

So

12.8.2009

8.10.2010

Göhlbachtal

G, O

1.1.1985

28.9.1998

Grindelallee

S

1.5.1999

5.6.2000

Grindelhof

S

1.6.1991

31.5.1992

Habichtstraße

S

31.12.2001

Hafen / Kl. Grasbrook

G29.9.2015
Harburg

G

1.6.1999

29.3.2004

Heimfeld

G

1.8.2007

12.9.2011

Hochkamp

G, O

1.5.1984

1.4.1997

Hohe Schaar

G, I

1.7.1984

30.4.1993

Holstenstraße

S

1.8.1999

3.9.2001

Horner Rennbahn

G

1.9.1984

15.5.1996

Hudtwalckerstraße

S

4.11.1991

31.10.1992

Kieler Straße

S

31.5.2001

Kirchdorf

G, M

1.7.1984

3.4.2000

Krohnstieg

S

1.11.1995

18.11.1996

Lange Reihe

S

1.7.1998

2.8.1999

Lenhartzstraße

S

9.8.2000

1.11.2001

Lokstedt

G

1.3.1984

1.4.1999

Lübecker Straße

G

1.9.1984

31.3.1999

Marckmannstraße

M

12.9.1995

Max-Brauer-Allee I

S

1.8.1997

8.2.2002

Max-Brauer-Allee II

S

12.2.2002

Moorburg

G

1.7.1984

31.3.1991

Mühlenkamp

S

1.3.1993

31.3.1994

Mümmelmannsberg

G

1.1.1985

31.3.1993

Neuer Kamp

S

1.6.1993

30.11.1994

Neuer Kamp, Dach

M

20.1.1984

17.2.1995

Neugraben

O

1.10.1998

Neuland

G, M

1.1.1985

30.4.1993

Neuwerk

So

5.4.2001

3.12.2001

Nordschleswiger Straße

S

21.3.1997

1.4.1999

Öjendorf

G

1.1.1985

31.3.1993

Osterstraße

S

1.6.1995

1.7.1996

Rahlstedt

G, O

1.1.1985

4.2.1998

Siemersplatz

S

1.8.1992

31.1.1994

Sievekingsallee

S

1.6.1999

10.7.2000

Simon-von-Utrecht-Straße I

S

11.6.1996

12.6.1997

Simon-von-Utrecht-Straße II

S

23.7.2010

17.10.2011

Stadtpark

G

1.9.1984

7.4.1993
Steinstraße

S

23.12.1998

1.4.2001

Steinwerder

G, I

1.7.1984

21.4.1999

Sternschanze

G, O

1.3.1984

Stresemannstraße

S

1.11.1991

Stresemannstraße (Messwagen)

S

20.3.1990

3.6.1991

Tarpenbekstraße

S

30.7.1996

2.11.1998

Tatenberg

G, O

1.1.1985

27.1.2017
Theodor-Heuss-Platz

S

17.1.1996

2.4.1998

Veddel

G, I

1.7.1984

Vierlandenstraße

S

1.3.1994

7.3.1995

Waltershof

G, I

1.5.1984

31.3.1995

Wandsbek-Gartenstadt

G

1.9.1984

9.9.1991
Wandsbeker Chaussee

S

14.8.2000

1.11.2001

Wilhelmsburg

G

28.4.2000

Willy-Brandt-Straße

S

23.3.2012

2.5.2013

Winsener Straße

S

14.2.1995
25.2.1998

11.3.1996
12.4.1999


* = Folgende Stationsarten sind im Hamburger Luftmessnetz kategorisiert:

  • G =  Gebietsbezogene Messstationen (zur Erfassung der großräumigen Hintergrundbelastung)
  • I =  Industrienahe Messstationen (durch industrielle Immissionen direkt beeinflusst)
  • M =  Meteorologiestation (Messstation, die wird zusätzlich oder ausschließlich mit Messaufnehmern für meteorologische Komponenten ausgestattet ist)
  • O =  Ozonstation (zur Messung der Ozonbelastung an Orten mit voraussichtlichen Spitzenbelastungen)
  • S =  Straßen- bzw. Verkehrsmessstation (zur Erfassung von punktförmigen Spitzenbelastung in einer vielbefahrenen Straße - nicht repräsentativ für die Umgebung)
  • So =  Sondermessstation (wurde aus besonderem Anlass oder mit externer Finanzierung errichtet)