Luftmessstation Hamburg-Fernsehturm

Hamburger Luftmessnetz – Messstationen – FHH

vergrößern Luftmessstation Hamburg-Fernsehturm Luftmessstation Hamburg-Fernsehturm (1995-1996) (Bild: Institut für Hygiene und Umwelt)


Messbeginn: 4.8.1995
Messende: 13.10.1996

Internes Stationskürzel: 33FT
EU-Kennung: DEHH031
Standort (Gauß-Krüger-Koordinaten):
geogr. Rechtswert: 3564726
geogr. Hochwert: 5937296
Standort (UTM32):
Ostwert: 564626
Nordwert: 5935364

Beschreibung:
Heinrich-Hertz-Turm, Lagerstraße 2
Auf der obersten Plattform des Fernsehturms (30. Stockwerk) in 188 m Höhe über Boden

Bezirk: Eimsbüttel
Stadtteil: Rotherbaum
Messhöhe über Grund: 188 m
Stationsumgebung: Städtisches Gebiet
Art der Station: Hintergrundstation, Sondermessstation

Messkomponenten:

MessbeginnMessende
O304.08.199531.10.1995
SO231.10.199502.05.1996
O303.05.199613.10.1996

Zu den archivierten Daten der Luftmessnetz-Station Hamburg-Fernsehturm.

Bemerkungen:
Kurzzeitige Sondermessung, um Erfahrungen über die vertiakle Verteilung der Schadstoffe zu sammeln.