Luftmessstation Hamburg-Grindelallee

Hamburger Luftmessnetz – Messstationen – FHH

vergrößern Messstation 56GA Grindelallee Luftmessstation 56GA Grindelallee (Bild: Institut für Hygiene und Umwelt)


Messbeginn: 27.4.1999
Messende: 5.6.2000

Internes Stationskürzel: 56GA
EU-Kennung: DEHH052

Standort (Gauß-Krüger-Koordinaten):
geogr. Rechtswert: 3564958
geogr. Hochwert: 5937951
Standort (UTM32):
Ostwert: 564862
Nordwert: 5936016

Beschreibung:
Grindelallee
Vor dem Haus 117 auf dem Bürgersteig, Fahrtrichtung stadteinwärts
Bezirk: Eimsbüttel
Stadtteil: Rotherbaum
Höhe über NN: 12 m
Messhöhe über Grund: 1,50 m und 3,50 m
Stationsumgebung: Städtisches Gebiet
Art der Station: Verkehrsstation

Messkomponenten:

MessbeginnMessende
CO27.04.199905.06.2000
Benzol28.04.199905.06.2000
Toluol28.04.199905.06.2000
m-Xylol28.04.199905.06.2000
NO29.04.199905.06.2000
NO229.04.199905.06.2000
NOx29.04.199905.06.2000
Ruß (EC, 3,50 m)30.04.199905.06.2000

Zu den archivierten Daten der Luftmessnetz-Station Hamburg-Grindelallee.

Bemerkungen: